FAQ

Wer kann alles bei der Mad Monday Challenge teilnehmen?

Jeder, der sich in eine der angebotenen Klassen einsortieren kann

Gibt es technische Bestimmungen zu den zugelassenen Motorrädern?

Alle Infos dazu findest Du im Reglement

Strecke

Wir fahren die Streckenvarianten A+B oder A+B+C.

Wer wird bei der Challenge gewertet?

Jeder Starter.
Es starten maximal 25 Fahrer pro Rennen.
Punkte erhalten die ersten 20 Fahrer des jeweiligen Rennens.
Jeder kann 2 Rennresultate streichen lassen.
Es gibt insgesamt 12 Rennen an 6 verschiedenen Terminen.
Gaststarter erhalten auch Punkte für die Meisterschaft.

Welche Preise gibt es bei der Mad Monday Challenge?

An jedem Renntag gibt es Pokale für die Plätze 1-3 und natürlich Meisterschaftspokale am Ende der Saison in jeder Klasse.
Außerdem werden in jeder Klasse folgende Preise für die Meisterschaftswertung 2017 ausgegeben:
Platz 1: 1.000 Euro Gutschein für MotoMonster Trainings
Platz 2: 500 Euro Gutschein für MotoMonster Trainings
Platz 3: 1 Satz Bridgestone Reifen nach Wahl

Gibt es Lautstärkebeschränkungen?

Ja, die allgemein in Groß Dölln gültigen Lautstärkebestimmungen. Gemessen wird im Stand aus 1 Meter Entfernung und erlaubt ist was auf dem Typenschild oder in der Zulassung steht. Dort wird sowohl Drehzahl als aus max. dB angegeben, dieser Wert darf nicht überschritten werden. Auspuffanlagen müssen nicht original sein.

Gibt es Verpflegung vor Ort?

Jeder Starter kann zum frühstücken kommen und wird während des Tages mit Snacks, Kaffee und Wasser versorgt. Zur Mittagszeit gibt es frisch gekochtes. Die Verpflegung ist im Nenngeld inbegriffen.

Sanitäre Anlagen und Strom?

In Groß Dölln stehen WCs und Duschen zur Verfügung. Strom ist im ganzen Fahrerlager erhältlich, allerdings benötigt man einen Campingadapter.

Gibt es eine Tankstelle vor Ort?

Ja, die Tankstelle hat immer in der Mittagspause geöffnet.

Rettungssanitäter

Während der gesamten Veranstaltung sind immer ein  RTW und ein Rennarzt vor Ort.

Zeitnahme

Die Zeitnahme erfolgt mittels AMB-Transpondern. Diese werden kostenfrei gegen Unterschrift zur Verfügung gestellt. Solltest Du keinen passenden Transponderhalter am Motorrad haben, kannst Du bei uns einen für 5,- € erwerben. Der Verlust oder die Zerstörung Deines Transponders wird Dir mit 450,- € in Rechnung gestellt!